Tascla-Tickets

/Tascla-Tickets
Tascla-Tickets 2017-08-14T06:57:54+00:00

Tascla-Tickets: die flexibelste Lösung bei Gruppenkursen

Die Sprachtrainings mit Tascla-Tickets werden zu 100% nach den Bedürfnissen der Teilnehmer gestaltet und folgen keinem festen Lernprogramm.  Deshalb können die Teilnehmer nur die Termine bestätigen, die sie auch wahrnehmen können. Es handelt sich meistens um Konversationskurse und Sprachtrainings wie Grammatikvertiefung, Aussprachetraining, Schreibtraining usw.

TASCLA-TICKETS: SO FUNKTIONIERT ES

Step 1: Tascla-Tickets hier kaufen

Tascla-Tickets: Ihre Vorteile

Mit unseren Tascla-Tickets sind Sie nicht mehr verpflichtet, einen ganzen Kurs zu besuchen. Ohne Kursanfangs- und Enddatum verpassen Sie auch keinen Termin mehr, wenn Sie in den Urlaub fahren usw.: Sie melden sich einfach nur für die Unterrichtsstunden an, die Sie auch wahrnehmen können. Flexibler geht es bei Gruppenkursen einfach nicht!
Egal die Sprache und Kursart: Wenn Sie die Bezeichnung „Tascla-Tickets“ in der Kursbeschreibung finden, können Sie sich für einen Termin anmelden. Diese Lösung ist perfekt für erfahrene Sprachlernende, die verschiedene Sprachen im Konversationskurs „frisch“ halten möchten.
Kennen Sie Ihre Schwächen und möchten Sie sich nur darauf fokussieren? Das können Sie mit unseren Tascla-Tickets tun, sei es für die Aussprache, die Grammatik, das Sprechen usw. Vor dem Unterricht können Sie Ihre Unterrichtsthemen vorschlagen. In dieser Hinsicht ist die beschränkte Gruppenstärke ein großer Vorteil.  
Es gibt immer mehr Leute, die sich für eine App entscheiden, um eine Sprache zu lernen. Das bietet ihnen verschiedene Vorteile, aber bald empfinden die meisten, dass sie nicht genug sprechen. Unsere Konversationskurse mit Tascla-Tickets sind in dieser Hinsicht die perfekte Ergänzung eines Online-Kurses, weil sie von der direkten Interaktion mit einer muttersprachlichen Lehrkraft in der Gruppe profitieren: Eine echte Konversation kann man nur mit echten Menschen führen. Auch unsere Sprachtraining der Reihe „Speziell für…“ – Grammatik, Aussprache, Schreiben usw. – mit Tascla-Tickets sind die perfekte Ergänzung, wenn Sie einen Kurs schon besuchen und eine zusätzliche Hilfe nur bei bestimmten Themen brauchen. 
Sprachtrainings mit Tascla-Tickets sind auch am Wochenende möglich. Das kommt insbesondere Berufstätigen entgegen. Mit unserer flexiblen Lösung heißt das aber nicht, dass man verpflichtet ist, jedes Wochenende im Unterricht zu sitzen. Mit den Tascla-Tickets entscheiden Sie von Woche zu Woche, ob Sie dabei sind.

Step 2: sich für einen Unterrichtstermin anmelden

Eine schnelle und einfache Terminanmeldung

Wenn Sie Tascla-Tickets gekauft haben, melden Sie sich für einzelne Unterrichtstermine an. Sie können unter allen Kursarten auswählen, die die Bezeichnung „Tascla-Tickets“ enthalten. Alle Kursinformationen und den Terminkalender finden Sie auf der jeweiligen Webpage der Kursart, wo Sie sich auch gleich anmelden können. Klicken Sie auf die Card des Termins, den Sie besuchen möchten, und dann klicken Sie auf „JA“ neben der Frage „Sind Sie dabei?“. Fertig! Den Anmeldevorgang können Sie rechts, oder unten im Handy, mit der DEMO-Termincard ausprobieren.

Zu beachten!

Da es um Gruppenkurse geht, gibt es immer eine erforderliche Mindestteilnehmerzahl, damit ein Unterrichtstermin stattfinden kann. In der jeweiligen Termin-Card können Sie jederzeit prüfen, wie viele Personen sich für den Termin angemeldet haben. In jedem Fall teilen wir Ihnen mit, ob der Termin stattfindet.
In Ihrem Account-Dashboard finden Sie den Menüpunkt „Meine Termine“, wo Sie Ihre Anmeldungen ansehen und aktualisieren können. Sie können Ihren Anmeldestatus ändern und den Termin absagen, wenn Sie möchten. Es gibt aber aus organisatorischen Gründen eine bestimmte Absagefrist, die unbedingt zu beachten ist. Sobald die Absagefrist abgelaufen ist, können Sie Ihren Anmeldestatus nicht mehr ändern und die erforderlichen Tickets für den Termin werden berechnet, auch wenn Sie am Termin nicht teilnehmen können. 
Die Sprachtrainings mit Tascla-Tickets sind nicht alle gleich und haben verschiedene Kursgebühren. Oft sind zwei Tickets pro Termin erforderlich, diese Zahl kann aber abweichen. Die genauen Termindetails finden Sie immer in der jeweiligen Termincard.

August, 2017

24Jul(Jul 24)18:0031Dez(Dez 31)18:00DEMO- TERMINCARD: Sprachtraining mit Tascla-TicketsDEMO-CARD zum AusprobierenSonnenstr. 23 // 80330 MünchenEs liegt eine Anmeldung vor5 Freie Plätze

30Jul(Jul 30)18:0006Jan(Jan 6)18:00DEMO- TERMINCARD: Sprachtraining mit Tascla-TicketsDEMO-CARD zum AusprobierenSonnenstr. 23 // 80330 MünchenEs liegt eine Anmeldung vor5 Freie Plätze

Step 3: Terminbestätigung erhalten

Die Terminbestätigung erfolgt per E-Mail

Wenn Sie sich für einen bestimmten Unterrichtstermin mit Tascla-Tickets anmelden, erhalten Sie schnellstmöglich die Terminbestätigung vom Tascla-Sprachcenter, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, fällt der Termin bedauerlicherweise aus – es handelt sich ja um ein Sprachtraining in der Gruppe.

Ohne unsere Terminbestätigung findet kein Termin statt.

Step 4: Ab in den Unterricht!

Sprachkurs im Tascla-Sprachcenter

Sie haben sich für einen Termin angemeldet.

Der Termin wurde Ihnen bestätigt.

Jetzt können Sie am Unterricht teilnehmen!

FAQ

„WO KANN ICH PRÜFEN, WIE VIELE TASCLA-TICKETS NOCH ÜBRIG SIND?“

Als Erstes klicken Sie auf „My Account“ im Top-Menü und dann loggen Sie sich ein.

einloggen screenshot button

Im Account-Dashboard klicken Sie auf den Menüpunkt „Bestellungen“. 

Dann klicken Sie auf den Button „View and Message“ neben der jeweiligen Bestellung. 

Screenshot Bestellungen

Im neuen Fenster wird Ihnen die aktuelle Ticketsmenge mitgeteilt, die Ihnen noch zur Verfügung steht. Sie können auch das gleiche Benachrichtigungssystem benutzen, um mit uns zu kommunizieren.

Screenshot restliche Tickets Benachrichtigung

„UND WENN ICH ABSAGEN MÖCHTE?“

Als Erstes klicken Sie auf „My Account“ im Top-Menü und dann loggen Sie sich ein.

einloggen screenshot button

Dann klicken Sie auf den Menüpunkt „Meine Termine“. Hier können Sie Ihre Termine ansehen und Ihren Anmeldestatus ändern – den Button „Aktualisieren“ anklicken und die Ausführung „NEIN“ wählen.

Bitte beachten Sie die genaue Absagefrist je nach Kursart. Wenn die Absagefrist abgelaufen ist, können Sie Ihren Anmeldestatus nicht mehr ändern.

Unterrichtsermine
X
X
X