Wird Englisch auch in Zukunft die lingua franca bleiben? 

Englisch ist die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Schätzungen zufolge wird bis 2050 die Hälfte der Menschheit Englisch als Zweitsprache – und nicht nur als Fremdsprache – sprechen (mehr dazu). Englisch wird also noch lange die  internationale Verkehrssprache für Tourismus, Internet und Kommunikation, Technologie, Wissenschaft und – natürlich – internationale Geschäftsbeziehungen bleiben. So what are you waiting for? Learn English at Tascla-Sprachcenter!

Auf Reisen sind Englischkenntnisse ein Muss. Allerdings entspricht die gesprochene Sprache in vielen Ländern nicht dem standard English: Der Reisende wird mit unterschiedlichen Akzenten und ungewohnten Ausdrücken konfrontiert. Deshalb legen wir großen Wert auf Audio- und Video-Lehrmaterialien sowie auf das praktische Üben der Sprache, die oft in der Fülle ihres Wortschatzes und in ihrer Komplexität unterschätzt wird.
In der Arbeitswelt werden mittlere bis gute Englischkenntnisse oft als selbstverständlich vorausgesetzt. Wer die englische Sprache – und daneben womöglich auch noch andere Sprachen – fließend beherrscht, dem bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Dies gilt bereits heute, wird aber in Zukunft angesichts der zunehmenden Globalisierung noch mehr der Fall sein. In den Tascla-Kursen für Geschäftssprachen werden alle Sprachfertigkeiten gleichermaßen gefördert. Sprechen und Hörverstehen haben zumeist oberste Priorität, aber es ist auch wichtig, Texte korrekt erfassen und eine tadellose und stilistisch angemessene Geschäftskorrespondenz führen zu können. Wir legen großen Wert auf die Interessengebiete unserer Teilnehmer, um unsere Business-English-Kurse an diese Interessen anpassen zu können. Wenn Sie die englische Geschäftssprache lernen oder verbessern möchten, wählen Sie bitte den SPECIAL-Kurs „Business Englisch“. Unsere Business-English-Trainer sind besonders qualifizierte und erfahrene Muttersprachler. Mehr zu unserer Lehrmethodik

Unsere Englischkurse in München