Niveaustufen

Einstufung

Unsere Lehrmethode

Unsere Sprachtrainer

WEITERE INFORMATIONEN:

 089 41 41 44 310

 info@tascla-sprachcenter.de

 

 

Sprachenlernen und Tv-Serien

Home/Sprachenlernen und Tv-Serien

Sprachenlernen und Tv-Serien

Sprachenlernen und Tv-Serien: Wie man das Lernen mit dem Angenehmen verbinden kann.

Sprachenlernen fällt Ihnen schwer? Sie möchten Ihr Vokabular erweitern, merken sich Vokabeln und Redewendungen aber nicht leicht? Wir haben gute Neuigkeiten für alle, die Ihre Fremdsprachkenntnisse auffrischen oder generell verbessern möchten! – Anstrengendes Vokabeln Lernen ist nämlich kein Muss. Sie können das Lernen nämlich auch mit dem Angenehmen verbinden. Wenn Sie eine Sprache besser beherrschen möchten, sowohl Ihren Wortschatz als auch Ihre Aussprache verbessern möchten, dann kann Fernsehen Wunder wirken. Ja wirklich! – Tv-Serien in der Originalsprache können nämlich einer der besten Sprachtrainer sein. Zwei Punkte sind hier jedoch zu beachten, um den maximalen Erfolg beim Sprachenlernen durch Filme zu erzielen.

  1. Schauen Sie Ihre Tv-Serien in der Originalsprache

Tv-Serien im Überblick

Wenn Sie sich mit Tv-Serien nicht auskennen, finden Sie alle Informationen in Internet, wie z.B. auf der Webseite http://www.serienjunkies.de/serien/

Wenn man durch Fernsehen Fremdsprachen besser lernen möchte, ist es natürlich empfehlenswert Serien, die Sie wirklich mögen, auszuwählen. So macht das ganze einfach mehr Spaß und erleichtert die eigentliche Absicht des Sprachenlernens. Wir beobachten es auch im Sprachunterricht immer wieder: Wenn sich ein echtes Interesse für das behandelte Thema einstellt, nimmt die Motivation stark zu. Sie können einen Film oder eine Serie, die Sie auf Deutsch schon gesehen haben, also einfach mal in Englisch oder eben der jeweiligen Originalsprache ansehen. Dies ist für den Anfang am besten, da Sie den Plot des Films/der Folge schon kennen und so die Gefahr der Verwirrung nicht so groß ist als bei einem, den Sie noch nicht kennen. Diese Herausforderung sollten Sie mit der Zeit natürlich auch annehmen!

  1. Wählen Sie den Untertitel ebenfalls in der Originalsprache

Oftmals begeht man beim Schauen eines Films oder einer Serie in der Originalsprache, den Fehler, den Untertitel auf Deutsch einzustellen. Dies ist jedoch meist kontraproduktiv beim Sprachenlernen. Sie konzentrieren sich, wenn Sie dies tun, nämlich hauptsächlich auf das Lesen des Untertitels, was wenig Sinn macht, denn IhreSprachenlernen und Tv-SerienMuttersprache beherrschen Sie ja schon. Viel sinnvoller ist es, wenn Sie die jeweilige Fremdsprache bereits lernen, auch den Untertitel in der Originalsprache einzustellen. Das mag sich vielleicht einschüchternd anhören, ist es aber nicht – versprochen! Der Sinn davon ist, dass Sie nicht nur die Originalsprache hören, aber simultan auch lesen können. Durch die Bilder bekommen Sie den Kontext mit, auch wenn Sie einige Wörter noch nicht verstehen. So lernen Sie Stück für Stück ganz ohne großen Aufwand Vokabeln und Redewendungen, denn wie auch im echten Leben ist Kontext alles! Lassen Sie sich nur nicht entmutigen, wenn Sie bei der ersten Folge einer Serie noch nicht ganz den Durchblick haben. Machen Sie das ganze einfach zur Gewohnheit und Sie werden merken, es wird von Folge zu Folge immer besser und Sie werden sogar verschiedenste Akzente verstehen und bald vielleicht sogar imitieren können. 

Ein Beitrag von Ines – Englischtrainerin

By | 2017-02-23T22:12:39+00:00 Februar 23rd, 2017|Aussprache, Sprachtrainer, TIPPS ZUM SPRACHENLERNEN, Tv, Vokabeln lernen|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

X
X